Jahrgang wechseln:

Delas Frères Domaine Des Genêts rouge 2016

Weingut:

Das Weingut wurde 1835 von Delas & Audibert gegründet und blieb bis 1977 ein Familienunternehmen. Es wurde zunächst vom Champagnerhaus Deutz gekauft, das seinerseits 1993 von Champagne Louis Roederer übernommen wurde. In den letzten zehn Jahren wurden hohe Investitionen in Weinberge und Keller vorgenommen. Der ambitionierte Oenologe Jacques Grange, inspiriert von seiner Heimat Burgund, setzt sein immenses Fachwissen engagiert um und überrascht die internationale Weinwelt mit exzellenten Qualitäten, so dass Delas inzwischen zum Kreis der renommiertesten vier Erzeuger an der Rhône zählt.

Degustations-Notiz:

In der Farbe von dunklem Rubinrot mit glänzenden Reflexen. In der Nase gibt der Wein einem vielschichtigen Duftkomplex mit schön reifen Rotfrüchten, Schwarzkirschen und anderen Steinfrüchten Ausdruck, der durch eine Spur Lakritze betont wird. Am Gaumen entfaltet sich dieser volle und gut ausgebaute Wein ohne Übertreibung in einem körperreichen Register. Der lang anhaltende Abgang ist ein Zeichen für ein gutes Lagerpotential.

Appellation:

Vacqueyras AOC

Traubensorten:

Syrah, Grenache, Mourvèdre

Bewertung Jahrgang: 2016

Jeb Dunnuck93 Punkte
Wine Advocate91 Punkte
PDF generieren