Château Haut-Beauséjour

1992 entdeckte das Team der „Groupe Champagne Louis Roederer“ im Herzen der Region Saint-Estèphe zwei Weingüter: das Château Picard und das Château Beauséjour. Sie suchten die besten 20 Hektaren aus und kreierten daraus das Château Haut-Beauséjour.

Das Château Haut-Beauséjour vereint mehrere gute Lagen von Saint-Estèphe und schenkt uns einen Wein, der sich hinsichtlich seiner Ausgewogenheit und Rassigkeit mit den grössten Médoc-Weinen messen kann. Er besitzt eine schöne Tanninstruktur und eine intensive Farbe, die er den Cabernet Sauvignon-Trauben verdankt. Im Mund offenbart sich die typische Fruchtigkeit, Rundheit und Feinheit des Merlot. Petit Verdot verleiht den grossen Jahrgangsweinen Charakter und Komplexität.

Der Haut-Beauséjour ist jung sehr angenehm zu trinken, besitzt aber auch eine grosse Reifefähigkeit. Am besten geniesst man ihn nach einigen Jahren, wenn all seine Nuancen sich zu einem bemerkenswerten Bukett vereint haben.