Jahrgang wechseln:

Champagne Louis Roederer Brut Nature 2012

Weingut:

Louis Roederer ist eines der wenigen Champagnerhäuser, welches sich seit seiner Gründung im Jahre 1776 in Familienbesitz befindet. Das grösste Kapital von Champagne Louis Roederer liegt in den 242 Hektaren eigener Reben - in den besten Lagen der Champagne - harmonisch verteilt auf die drei wichtigsten Erzeugungsgebiete: Montagne de Reims, Vallée de la Marne und Côte des Blancs. Die Parzellen der Weinberge sind im Durchschnitt mit 98 % Grand Cru klassiert und decken zwei Drittel des Traubenbedarfs des Hauses. Das Juwel des Hauses Louis Roederer ist die Cuvée Cristal. Sie wurde im Jahre 1876 speziell für Zar Alexander II geschaffen. Die Trauben stammen ausschliesslich aus den 10 besten Lagen des Louis Roederer Weinberges. Sie sind mit 100 % Grand Cru klassiert und stammen von Reben, die mindestens 25 Jahre alt sind.

Degustations-Notiz:

Rein, saftig und edel.
Goldfarben mit grünen Reflexen. Zarte, dichte Perlage, die kleinen Perlen wandern langsam zur Oberfläche. Umhüllendes, saftiges, an reife Früchte erinnerndes Bukett: Weinbergpfirsiche, kandierte Zitronen mit Noten von gebrannten Haselnüssen. Die Reife der Frucht spiegelt sich in Aromen von Bratäpfeln und Apfelkuchen sowie in Noten von karamellisierten Gewürzen, die an frisches Holz und Harz erinnern. Im Auftakt saftig mit taktilen Effekten. Die samtweiche Efferveszenz schmeichelt dem Gaumen und macht anschließend einer intensiven, salinen Frische Platz. Eine köstliche Verbindung, die dem Wein durch ihre überwältigende Frische und ihre hervorragend bitteren Noten zu einem ganz besonderen Geschmack verhilft. Diesem gelingt es, die saftreiche Fleischigkeit des Weins, die den Mund ausfüllt, vergessen zu machen und stattdessen für Klarheit und Offenheit am Gaumen zu sorgen. Ein intensiver und kraftvoller Kontrast zwischen der Reife der Früchte und einer Frische ohne jegliche oxidative Note.

Appellation:

Champagne AOC

Traubensorten:

55% Pinot Noir, 25% Pinot Meunier, 20% Chardonnay. Davon 15% in Eichenholzfässern vinifizierte Weine. Keine malolaktische Gärung.

Trinktemperatur:

7 - 10° C

Bewertung Jahrgang: 2012

Falstaff93 Punkte
Schweiz.Weinzeitung17 Punkte

Zusatzinformation:

Diesen erstklassigen Champagner führen wir mit oder ohne Geschenkpackung sowie in verschiedenen Jahrgängen. Bitte fragen Sie Ihren zuständigen Regionaldirektor oder konsultieren Sie die aktuelle Preisliste.
PDF generieren