Jahrgang wechseln:

Château de Pez 2013

Weingut:

Das im Westen der Gemeinde Saint-Estèphe gelegene Château de Pez besitzt das Privileg, das älteste Weingut in der Region von Bordeaux zu sein. Seine zusammenhängenden 39 Hektar Rebflächen sind auf den Kuppen um das Weingut herum perfekt ausgerichtet. Seit seinem Erwerb im Jahr 1995 durch Louis Roederer kam Pez konstant in den Genuss von Renovierungen und Investitionen, so dass dieser Grand Cru Bourgeois heute wieder unter den allerbesten Weinen von Saint-Estèphe zu finden ist.

Degustations-Notiz:

Ein heroischer Jahrgang! 2013 wird als kühles und nasses Jahr in unseren Erinnerungen bleiben, mit Ausnahme der Monate Juli und August. Eine späte Weinernte ab Ende September, bei warmen und sehr feuchten, fast tropischen Bedingungen, führten zu einem hohen Risiko der Entwicklung von Botrytis und erforderten eine sorgfältige Sortierung der Trauben. Ein atypischer Bordeaux-Jahrgang, sanft vinifiziert, um eine übermässige Extraktion zu vermeiden. Beim Ausbau in den Barriques waren wir sehr aufmerksam, um die Balance des Weins zwischen einem fruchtigen Charakter und einem körperreichen, ausgefeilten Tannin-Gerüst zu respektieren. Nase mit roten Früchten und Blätterteiggebäck. Lang im Mund, ausgewogen und komplex, mit Noten von Lakritzbonbons, Nüssen, Brombeere und Erdbeere.

Appellation:

St. Estèphe AOC, Cru Bourgeois Exceptionel

Traubensorten:

74% Cabernet Sauvignon, 62% Merlot

Trinktemperatur:

16 - 18° C

Bewertung Jahrgang: 2013

Decanter17 Punkte
Tim Atkin90 Punkte

Zusatzinformation:

Wir führen verschiedene Jahrgänge und Flaschengrössen dieses erstklassigen Weines. Bitte fragen Sie Ihren zuständigen Regionaldirektor oder konsultieren Sie die aktuelle Preisliste.
PDF generieren